Weiterbildung

Industrie­meister erhalten Meister­briefe

Ziele erreicht

Nagold, 16.03.2017. 21 Industriemeister in den Fachrichtungen Metall, Mechatronik und Elektrotechnik im IHK-Zentrum für Weiterbildung nahmen in Nagold ihren Abschied und erhielten Ihre wohlverdienten Meisterbriefe. Geschäftsstellenleiter Carl Christian Hirsch und Weiterbildungsberater Edelbert Dorner überreichten die Zeugnisse. „Sie haben Kenntnisse erworben, um Ihre persönliche Stellung als Fachkraft in der freien Wirtschaft zu sichern und haben nun das Handwerkszeug eine Führungskraft zu werden. Ihre Leistung und Ihre harte Arbeit verdient großen Respekt und Anerkennung,“ sagte Carl Christian Hirsch zu den Absolventen.

Inhalte des Lehrgangs

Die frisch gebackenen Lehrgangsteilnehmer eigneten sich in den zwei Prüfungsteilen Basisqualifikation und Handlungsspezifische Qualifikation betriebswirtschaftliches und technisches Wissen an. Die Inhalte wurden anwendungsbezogen im Lehrgang vermittelt und an die vorhandenen Kenntnisse angeknüpft. Dies erforderte auch die Bereitschaft der Teilnehmer, die Lehrgangsinhalte eigenständig vorzubereiten und zu vertiefen.

Perspektive nach dem Abschluss

Weitere Perspektiven öffnen sich den Kursteilnehmern durch die Möglichkeit zur Teilnahme am Lehrgang „Geprüfter Technischer Betriebswirt (m/w)“.

Neue Lehrgänge "Industriemeister Metall" (m/w)